Sternensingen in Eyholz

Der Walliser Bote berichtete am 13. Februar 2013:

 

Sternensingen Eyholz sammelt für Hopeville

 

 

Mit Freude und Begeisterung haben sich die Schulkinder der 3.-6. Klasse  von Eyholz am 8. Januar 2013 auf den Weg gemacht um für das Projekt „Hopeville“ in Nigeria zu sammeln.

Der Anlass begann am Dienstag, den 8. Januar 2013 um 15.00 Uhr mit einer hl. Messe in der Rittikapelle. Alle waren herzlich eingeladen. Die Sternensänger wurden für Ihre Aufgabe gesegnet und ins Dorf ausgesendet. Ebenfalls in diesen Segen eingeschlossen waren die Aufkleber, die später als Segenszeichen über die Eingangstüren der Häuser angebracht wurden. Anschliessend zogen die Kinder  in Gruppen (4 Gruppen mit je 4 Kindern) und 2 Begleitperssonen singend von Haus zu Haus,verteilten die Aufkleber und sammelten für den Hilfsverein „Hopeville“. Dieser Anlass findet bei der  Bevölkerung jedes Jahr grosse Unterstützung und wir danken allen herzlich für Ihre Spende. Nur so ist es möglich in einem kleinen Dorf wie Eyholz die stolze Summe von Fr. 4‘235.00 zu sammeln. Daniel Rotzer vom Verein Hopeville zeigte sich sehr erfreut über die grosszügige Unterstützung: "Zusammen mit den Spendeneinnahmen unserer Weihnachtsaktion haben wir die Möglichkeit das Swiss Foundation Hospital im 2013 weiter auf- und auszubauen. Ein kleines Dorf im Oberwallis unterstützt ein kleines Dorf bzw. eine kleine Region in Nigeria. Herzlichen Dank."